Veranstaltungskalender

23.
11.
2024
 Bückeburg

Anecken für Fortgeschrittene – Heine stört

Rathaussaal, Marktplatz 2-4
19:30 Uhr
mit dem Ensemble Biografien für die Bühne, Berlin. Veranstalter: Kulturverein Bückeburg e.V., Tel. 05722 3610, www.kultur-bueckeburg.de

 

03.
10.
2024
 Bückeburg

Tag der offenen Tür in der Kalebassenmanufaktur

11:00 Uhr

Berenbuscher Str. 30

Erleben Sie die Kalebassenmanufaktur in herbstlicher Atmosphäre, mit hunderten hängenden Kalebassen in über 60 verschiedenen Sorten und Formen. Erfahren Sie, wie aus einem kleinem Samen eine wunderschön designte Lampe entsteht. Es wird verschiedene Locations geben, wo die Lampen präsentiert werden. Bis 18 Uhr kann, auch am 4. Oktober, die Manufaktur besichtigt werden. Getrocknete Rohlinge und tolle DIY-Ideen zum selber machen werden gezeigt. Veranstalter: Virginia Lauterbach, Tel. 05722 905949, www.kalebassenmanufaktur.de

09.
08.
2024
 Rinteln

Rintelner Altstadtfest

Innenstadt

Freitag, 09.08.2024 13:00 – 00:00 Uhr
Samstag, 10.08.2024 13:00 – 00:00 Uhr
Sonntag, 11.08.2024 13:00 – 18:00 Uhr

Die Party hat Tradition. Am zweiten Freitag im August beginnt das beliebte Rintelner Altstadtfest in der historischen Innenstadt. Drei Tage – drei Bühnen. Rock, Pop, Jazz, Blues und Country, hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Für das leibliche Wohl ist durch zahlreiche Imbiss- und Getränkestände gesorgt. Veranstalter: Stadt Rinteln, Tel. 05751 403177, www.rinteln.de

06.
07.
2024
 Rinteln

Rintelner Hafenfest

Samstag, 06. Juli: 16.30 bis ca. 22.00 Uhr
Sonntag, 07. Juli: 10.30 bis ca. 16.00 Uhr

Der Bereich des „Alten Hafens“ in Rinteln verwandelt sich an diesem Wochenende zum Veranstaltungsort. Ein musikalisches Programm sorgt für Unterhaltung auf dem Hafenfest. Sitzplätze, Getränke- und Verpflegungsstände sorgen für das leibliche Wohl. Veranstalter: Vereinigte Chöre Rinteln e.V., www.vereinigte-choere-rinteln.de

30.
06.
2024
 Bückeburg

Die Canaillen Bagage

Schloss Baum, Schloss Baum 1

19:00 Uhr

Wieder zu Gast auf unserer Freilichtbühne: Die Canaillen Bagage! Mit „Leviathan oder wie man mit Drachen kämpft“ inszeniert dieTruppe die Frage vom Umgang mit totalitären Herrschaftssystemen und Heldentum in einem musikalischen Open-air Theater. Es sind 90 Minuten hochkarätiger Inszenierung mit Tiefgang zu erwarten. Veranstalter: Schloss Baum e.V., www.schloss-baum.com

23.
06.
2024
 Bad Eilsen

Sommerkonzert im Park

Musikmuschel im Kurpark

15:00 Uhr

Ein besonderes Konzerterlebnis mit dem beliebten Blasorchester Krainhagen. Musikalische Leitung: Sven Schnee. Veranstalter: Gemeinde Bad Eilsen, Tel. 05722 88650, www.bad-eilsen.de

22.
06.
2024
 Stadthagen

Innere – äußere Lebensräume

Zehntscheune, Eberhard-von-Breitenbuch-Platz 1

11:00 Uhr

Gemeinschaftsausstellung von den Künstlern Ute Meta Kühn, Sarah Opaitz und Jürgen Schwartz. Zu sehen bis zum 28.7.24. Veranstalter: Freundeskreis Zehntscheune, www.zehntscheune-stadthagen.de

16.
06.
2024
 Bückeburg

Die Gräfin lädt ein

Schloss Baum, Schloss Baum 1

17:00 Uhr

Lesung aus Briefen von Marie Gräfin zu Schaumburg-Lippe mit zeitgenössischer Musik und Instrumenten. Veranstalter: Schloss Baum e.V., www.schloss-baum.com

15.
06.
2024
 Rinteln

Irish-Folk-Festival

Kloster Möllenbeck, Kloster 1

18:00 Uhr

Verschiedene Folkbands sorgen auf der großen Open-Air-Bühne im Klosterinnenhof für gute Stimmung. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Stadt Rinteln, Tel. 05751 403177, www.rinteln.de

15.
06.
2024
 Lauenhagen

Holmes & Watson

Lauenhäger Bauernhaus, Hülshagen 10

20:00 Uhr

Sie covern Hits aus den letzten Jahrzehnten, haben aber auch selbstgeschriebene Songs. Veranstalter: Förderverein Lauenhäger Bauernhaus e.V., Tel. 05721 9959487, www.bauernhaus.info

15.
06.
2024
 Obernkirchen

Workshop Sinfonieorchester Schaumburger Landschaft

Obernkirchen, Schulzentrum am Ochsenbruch, Admiral-Scheer-Straße 2

Im Jubiläumsjahr 2024 möchte das Sinfonieorchester weiteren Laienmusikerinnen und -musikern die Tür öffnen.

Wir bieten Ihren Vorschulkindern die Gelegenheit, mit einer erfahrenen Früherziehungslehrkraft in die Welt der englischen Folk Song Suite von Ralph Vaughan Williams einzutauchen. In Bewegung und Stille, mit Hören und Selbstgestalten erarbeiten wir uns den ersten Satz mit dem Orffschen Instrumentarium.

Wir bieten Ihren kleinen Instrumentalisten im Alter von 10 bis 14 Jahren die Gelegenheit, mit zwei erfahrenen Instrumentalpädagogen Ausschnitte aus dem 1. Satz der englischen Folk Song Suite von Ralph Vaughan Willams zu erarbeiten. Es geht um Hinhören, Zusammenspielen, Erfahrungen im Ensemble zu sammeln und das Werk „von innen heraus“ kennenzulernen.

Wir bieten fortgeschrittenen Schüler:innen und Erwachsenen die Gelegenheit in einem Workshop mit unserem Dirigenten den ersten Satz der englischen Folk Song Suite von Ralph Vaughan Willams zu erarbeiten. Es geht um Hinhören, Zusammenspielen, Erfahrungen im Ensemble zu sammeln und das Werk „von innen heraus“ kennen zu lernen.

Der Workshop findet am 15.06.2024 im Schulzentrum in Obernkirchen statt. Beginn ist um 16:30 Uhr. Um 17:30 Uhr gibt es eine Pause von 30 Minuten und danach probt das Sinfonieor-chester der Schaumburger Landschaft genau den Satz. Ihre Kinder und Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und sich vom Klang eines großen Orchesters mitreißen zu lassen. Wir hoffen, die Freude Ihres Kindes am Instrument zu steigern und Ausblicke auf Möglichkeiten in der Zukunft aufzuzeigen.
Die Veranstaltung ist kostenlos und ein Geschenk des Orchesters im Jubiläumsjahr an den Landkreis.

Um Anmeldung per mail an musik@katharinakunzendorf.de oder whatsapp 015125597821 wird gebeten.

Veranstalter: Schaumburger Landschaft, Tel. 05722 95660, www.sinfonieorchester.schaumburgerlandschaft.de

14.
06.
2024
 Bückeburg

Der Hofkapellmeister des Grafen Wilhelm – Auf den Spuren von Johann Christoph Friedrich Bach

Treffpunkt: Tourist-Information Bückeburg, Lange Str. 45

17:00 Uhr

Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe holte den jungen Musiker zum Jahreswechsel 1749/50 an seinen Hof, den erst 17-jährigen Sohn von Johann Sebastian Bach. Aus dem Hofmusiker wurde später der geachtete Hofkapellmeister, der als „Bückeburger Bach“ bekannt wurde. Kammermusik, Oratorien und Sinfonien komponierte Johann Christoph Friedrich Bach in seiner Bückeburger Zeit. Dr. Axel Rinne bietet Ihnen diese Führung an. Veranstalter: Stadt Bückeburg, Tel. 05722 20 61 81, www.bueckeburg.de

13.
06.
2024
 Wölpinghausen

Jamie Clarke

Die kleine Freiheit, Meeresblickstrasse 4

20:00 Uhr

Eine furiose Mixtur aus Irish Folk, Rockabilly, Garage und Punkrock. Veranstalter: KuS Steinhuder Meer e.V., Tickets online buchbar unter www.ticket-regional.de

13.
06.
2024
 Stadthagen

Sommerkonzert im Ratsgymnasium

Aula des Ratsgymnasiums, Büschingstr. 37

19:00 Uhr

Ratsband Stadthagen, Vororchester, Juniorband, Büsching-Street Big Band und Bläserklassen spielen unter der Leitung von Andreas Meyer. Veranstalter: Ratsgymnasium Stadthagen, Tel. 05721 2269, www.ratsband.de

12.
06.
2024
 Bückeburg

Jens Peter Maintz

Schloss Bückeburg, Festsaal

19:30 Uhr

Jens-Peter Maintz ist einer der vielseitigsten Cellisten unserer Zeit. Er ist internationaler Solist, Kammermusiker und Hochschulprofessor in Berlin und Madrid. Veranstalter: Kulturverein Bückeburg e.V., Tel. 05722 3610, www.kultur-bueckeburg.de

09.
06.
2024
 Seggebruch

Schaumburger Trachtenmarkt

Bauernhaus, Im Dorfe 6, Seggebruch

14:00 Uhr

Eingeladen wird zum Stöbern, Kaufen und Verkaufen…

Tischanmeldungen oder Auskünfte zu dieser Veranstaltung: Corinna Gaus, Tel. 0173 1743439 oder kindergruppe-schierneichen@gmx.de

08.
06.
2024
 Pollhagen

Peer Gynt von Henrik Ibsen

17:00 Uhr

Ev.-Luth. St. Johannis Kirche, Triftstr. 8

Ein Schelmenstück für Jung und Alt! Monologtheater mit Christian Schaefer, Nikolaus Herdieckerhoff und Para Kiala. Veranstalter: Christian Schaefer, www.monologtheater.de

07.
06.
2024
 Rinteln

Festival aufm Platz

18:00 Uhr

Marktplatz

Mit Musik des österreichischen Ensembles Federspiel sowie Textauszügen aus Douglas Adams: Per Anhalter durch die Galaxis (Sprecherin: Vanida Karun). Veranstalter: Kulturring Rinteln e.V., Tel. 0 57 51 / 22 29, www.kulturring-rinteln.de

07.
06.
2024
 Sachsenhagen

Peer Gynt von Henrik Ibsen

Elisabethkirche, Holztrift

19:00 Uhr

Ein Schelmenstück für Jung und Alt! Monologtheater mit Christian Schaefer, Nikolaus Herdieckerhoff und Para Kiala. Auch am 8.6., 17 Uhr, Kirche Pollhagen. Veranstalter: Christian Schaefer, www.monologtheater.de

05.
06.
2024
 Bad Nenndorf

Sommerkonzert

19:00 Uhr

Wandelhalle, Hauptstr. 4

Eine kleine Sehnsuch – Sommerliche Texte und Lieder, auf Arien und Chorsätzen. Veranstalter: CJD Schule Schlaffhorst-Andersen Bad Nenndorf, Tel. 05723 9418-11, www.stimmprofis.de

02.
06.
2024
 Niedernwöhren

Ausstellung der Heringsfänger

Alte Schule, Hauptstr. 19

15:00 Uhr

Der Seemannsverein Niedernwöhren berichtet in seinen Ausstellungsräumen über die Heringsfängergeschichte an der Mittelweser ab Mitte des 17. Jahrhunderts. Dokumente, Seefahrtsbücher, Schautafeln, Schiffsmodelle sowie Originale Navigationsgeräte aus den Anfängen werden vorgestellt. Thema: Vom Hollandgänger zum Heringsfänger. Veranstalter: Heinrich Klein, Tel. 05721 79295, www.seemannsverein-niedernwoehren.de

02.
06.
2024
 Apelern

Nature writing: Schreiben rund ums Bienenhaus

Schaumburger Bienenhaus, Zum Forsthaus 21

10:00 Uhr

«LIEBE BIENEN, …» – DEM VERHÄLTNIS ZUR NATUR AUF DER SPUR
Die Dringlichkeit, unsere Beziehung zur Natur und unseren Umgang mit ihr zu überdenken, steigt. Der Philosoph Philippe Descola (*1949) ist überzeugt: «Die Frage nach dem Verhältnis des Menschen zur Natur ist wahrscheinlich die wichtigste des gegenwärtigen Jahrhunderts.» Der Workshop beginnt mit einer Einführung zu verschiedenen Naturverständnissen und philosophischen Positionen der Verbundenheit; von Rousseaus (1712-1778) monumentalem Ruf «Zurück zur Natur» bis hin zu Andreas Weber (*1967) und dessen Einsatz für mehr «Indigenialität». Im Anschluss folgt die kreative Praxis: abwechslungsreiche Impulse laden dazu ein, sich der Natur zu widmen. Mitzubringen sind Stifte und Papier. Extra: Kaffee, Tee, Honigbrötchen. Veranstalter: Schaumburger Bienenhaus e.V., www.das-bienenhaus.de. Um Anmeldung wird gebeten unter: Veranstaltungen@das-bienenhaus.de

02.
06.
2024
 Wiedensahl

Wilhelm Busch – ein Genuss-Mensch

Wilhelm Busch Geburtshaus, Hauptstr. 68a

14:00 Uhr

Mit Ausschnitten aus seinen Briefen und Bildergeschichten führt eine kulinarische Zeitreise in die Welt des berühmten Dichters, Denkers und Malers Wilhelm Busch. Veranstalter: Förderkreis Wilhelm Busch Wiedensahl e.V., Tel. 05726 388, www.wilhelm-busch-land.de

02.
06.
2024
 Bückeburg

Susanne Spitzmüller und Band

Schloss Baum, Schloss Baum 1

17:00 Uhr

Feinfühlige, groovige Jazz- und Popstandards zum Genießen und Träumen. Veranstalter: Schloss Baum e.V., www.schloss-baum.com

02.
06.
2024
 Rinteln

Felgenfest im Wesertal

10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Rintelns historische Altstadt lädt anlässlich des Felgenfestes zum Bauernmarkt ein. Veranstalter: Stadt Rinteln, Tel. 05751 403177/-419

02.
06.
2024
 Bad Eilsen

Markus Maria Profitlich

18:00 Uhr

Kurpark, Bad Eilsen

Comedy, Kabarett, Entertainment… Markus Maria Profitlich beschränkt sich nicht auf eines dieser Genres. Er kombiniert geistreich in der mittlerweile selten gewordenen Kunst der Komik. Zu seiner großen Jubiläums-Tour präsentiert er das Beste aus den letzten 35 Jahren seines Schaffens. Veranstalter: THEATERHITS GbR, Kartentelefon: 0800 1191100, www.freiluft.theater/parkfestival

01.
06.
2024
 Hessisch Oldendorf

30 Jahre MNOZIL BRASS „Jubelei!“

VfL-Halle, Dornröschenstr. 47, 31840 Hessisch Oldendorf

20:00 Uhr

Die in Hess.-Oldendorf beheimatete Blechbläser-Formation KOTA-BRASS, auch von diversen Auftritten im Schaumburger Bereich, insbesondere in Bückeburg, bekannt, feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Wir konnten Weltklasse-Musiker, die sonst eher in den großen Konzertsälen rund um den Globus beheimatet sind, für einen Auftritt in Hess.-Oldendorf gewinnen. Veranstalter: Werbering und Stadtmarketing für Hessisch Oldendorf e.V., www.access-tickets.de/ho/mnozilbrass oder www.mnozilbrass.at

01.
06.
2024
 Bad Eilsen

Blues Brothers – The Concert

19:30 Uhr

Kurpark, Bad Eilsen

Schon seit 2002 ist die Londoner Show „Blues Brothers – The Concert“ in ganz Europa auf Tournee. Mit Mega-Hits wie „Everybody needs somebody“, „Soulman“ und „Jailhouse Rock“ geht die Party los, zieht das Publikum sofort in ihren Bann und begeistert es. Jake und Elwood präsentieren erfolgreich diese witzige und packende Show mit den legendären Songs der Kultfilme. Eine Action-Show voller Witz, die jedes Theater in einen Tanzpalast verwandelt – alles natürlich „im Namen des Herren“. Ihre Sonnenbrille sollten Sie schon aufsetzen, wenn Sie zu „Blues Brothers – The Concert“ kommen. Dazu ein schwarzer Hut, weißes Hemd, schwarze Krawatte und schwarzes Sakko – und sie sind geradezu perfekt gestylt für den Besuch dieses Ereignisses: Blues Brothers – The Concert. 1976 begann in der „Saturday Night Live Show“ des amerikanischen Fernsehsenders NBC die Geschichte der Blues Brothers. Die neu gegründete Band trat bald auch außerhalb der „Saturday Night Live Show“ auf und wurde mehr und mehr erfolgreich. Der weltweite Durchbruch gelang den Blues Brothers 1980 mit dem gleichnamigen Kinofilm. Ein Kult entstand, der bis heute ungebrochen ist. Veranstalter: THEATERHITS GbR, Kartentelefon: 0800 1191100, www.freiluft.theater/parkfestival

01.
06.
2024
 Stadthagen

Trio „KlezmArized“

Buch zum Wein, Am Bückeberg 4

19:30 Uhr

Klaas Hillmann, Maximilian Stoll und Felix Riemenschneider interpretieren die Musik mit ihrer ganz eigenen Note. Veranstalter: Buch zum Wein, Tel. 05721 938911, www.buchzumwein.de

31.
05.
2024
 Lauenau

Undercover Hippy

Kesselhaus Lauenau, Carl-Sasse-Str. 3

20:00 Uhr

Billy Rowan aka The Undercover Hippy vereint in seiner Musik er Reggae-Rhythmen mit packenden Hooks und mitreissenden Grooves und singt zwischendurch, als wäre er schon jahrelang als Hip-Hop-MC unterwegs. Veranstalter: Kesselhaus Lauenau, Tel. 01732040996, www.kesselhauslauenau.com

31.
05.
2024
 Stadthagen

Lesung mit Alexandra Zykunov – Was wollt ihr denn noch alles?

18:30 Uhr

Kulturzentrum Alte Polizei, Obernstr. 29

Im Gespräch mit Alexandra Zykunov: »Wir hatten doch 16 Jahre lang eine Kanzlerin – was wollt ihr denn noch alles?« Bestsellerautorin Alexandra Zykunov trägt in ihrem neuen Buch unbekannte, absurde, aber leider sehr reale Zahlen, Studien und Unmöglichkeiten zusammen, die schmerzvoll aufzeigen, wo Frauen benachteiligt werden und wodurch ihr Leben anstrengender, ärmer und im Zweifelsfall lebensgefährlicher wird. Auch heute noch. Oder wussten Sie, dass Algorithmen Frauen automatisch kleinere Kredite gewähren? Dass die Energiekrise die Preise für weibliche Produkte höher steigen ließ als für männliche? Und war Ihnen klar, dass deutsche Gesetze Väter daran hindern, Kindkranktage zu nehmen? Nein? Dann sollten Sie dieses Buch lesen. In ihrem unnachahmlich wütend-witzigen Ton schreibt Alexandra Zykunov das Anti-Male-Gaze-Buch, das uns allen gefehlt hat. Das Patriarchat ist wohl noch nicht ganz am Ende – aber der Kampf ist eröffnet! Veranstalter. Kulturzentrum Alte Polizei, Tel. 05721 893770, www.altepolizei.de

31.
05.
2024
 Bad Eilsen

HELLO – Ein Adele Abend

19:30 Uhr

Kurpark, Bad Eilsen

Sie ist der Mega-Star unserer Zeit, gewann den Oscar, den Golden Globe und unzählige Grammys. Mit ihren Hits wie „Skyfall“ zum James-Bond-Film, dem legendären Song „Hello“,
„Someone Like You“, „Easy On Me“ und natürlich „Rolling In The Deep“ begeistert sie seit Jahren Millionen Menschen und erreicht wie keine andere Sängerin deren Herzen.
All diese Songs hören Sie in der Tribute-Show „HELLO – Ein Adele Abend“, die aus London kommt. Bereits seit 2012 trägt Chloe Barry die Lieder von Adele so authentisch und gefühlvoll vor, dass man meint man höre das Original. Neben den Hits aus den drei Rekord-Alben singt sie auch Lieder von Adeles Idolen und schafft so einen einzigartigen Abend. Veranstalter: THEATERHITS GbR, Kartentelefon: 0800 1191100, www.freiluft.theater/parkfestival

30.
05.
2024
 Stadthagen

Workshop zum Bundesprojekt Aller.Land

18:00 Uhr

Kulturzentrum Alte Polizei, Obernstr. 29

„Aller.Land in Aller.Hand“ – beim Bundesprojekt Aller.Land geht es darum, lokale Allianzen und Zusammenhalt (wieder) neu zu stärken. Das Projektteam bestehend aus Schaumburger Landschaft, der Ehemaligen Synagoge Stadthagen, der Gemeinde Pollhagen und dem Kulturzentrum Alte Polizei entwickelt in 2024 ein Konzept für gesellschaftlichen Zusammenhalt und Demokratiebildung, welches dann in einer 5-jährigen Projektphase umgesetzt werden soll, sofern die Förderung zugesagt wird. Wir laden daher am 30. 5. alle Interessierten ein, sich zum Projekt zu informieren und gemeinsam mit uns an einer „Zukunftsvision 2030“ für Schaumburg zu arbeiten. Bei Interesse bitte bei der Schaumburger Landschaft melden unter info@schaumburgerlandschaft.de oder 05722 9566-0

25.
05.
2024
 Stadthagen

Chorkonzert – Tune Up

19:00 Uhr

Kulturzentrum Alte Polizei, Obernstr. 29

Mit einem abwechslungsreichen Repertoire aus Jazz und Pop präsentiert sich „Tune Up“ als ein Chor, der die Vielfalt der Musik zelebriert. Geleitet wird der Chor von Agnes Hapsari,
einer erfolgreichen Jazzpianistin, Sängerin und Chorleiterin aus Hannover. Der Chor freut sich, den Enthusiasmus am Singen und die verschiedenen musikalischen Genres mit dem Publikum zu teilen. Im bunt gemischten Programm finden sich Popsongs vonAdele, den Beatles sowie den Red Hot Chili Peppers. Neben den Popklassikern singt der Chor auch Stücke von dänischen Songwritern. Zusätzlich zu ihrer leidenschaftlichen Arbeit als Chorleiterin schreibt Agnes Hapsari eigene Chorarrangements. Das Publikum darf sich unter anderem auf ein Arrangement der Band AnnenMayKantereit freuen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, alle Musikfreunde sind eingeladen, die Musik von „Tune Up“ zu genießen. Veranstalter: Kulturzentrum Alte Polizei e. V., Tel. 05721 893770, www.altepolizei.de

24.
05.
2024
 Lauenau

Markus Maria Profitlich

Sägewerk, Am Markt 5

20:00 Uhr

Comedy, Kabarett, Entertainment… Markus Maria Profitlich beschränkt sich nicht auf eines dieser Genres. Veranstalter: Kulturinitiative Lauenau e.V., Tel. 05043 962111, www.kulturinitiative-lauenau.de

23.
05.
2024
 Wölpinghausen

Frizz Feick und George Kochbeck

20:00 Uhr

Kleine Freiheit, Meeresblickstraße 4, 31556 Wölpinghausen

Jazz und Pop. Veranstalter: KuS Steinhuder Meer e.V., Tickets online buchbar unter www.ticket-regional.de

23.
05.
2024
 Stadthagen

Konzert mit „Body & Soul“

Aula des Ratsgymnasiums, Büschingstr. 37

20:00 Uhr

Zu Gast: „Fette Hupe“, Bigband und Jazzorchester aus Hannover. Veranstalter: Ratsgymnasium Stadthagen, Tel. 05721 2269, www.jazz-in-stadthagen.de

22.
05.
2024
 Rehburg-Loccum

„Schläft ein Lied…“

Romantik Bad Rehburg, Friedrich-Stolberg-Allee 4

19:30 Uhr

Angelika Thomas (Rezitation) und Christine Schütze (Klavier) widmen sich einen Abend lang der Romantik in all ihren Facetten. Veranstalter: Förderverein Romantik, Tel. 05037 300060, www.badrehburg.de

20.
05.
2024
 Hessisch Oldendorf

Tag der offenen Gärten

Stift Fischbeck, Im Stift 6a

14:00 Uhr

Mit Gartenführung und musikalischer Lesung mit Antje Schneider, Simon Weinert und am Piano Angela Marie Stoll. Veranstalter: Stift Fischbeck, Tel. 05152 8630, www.stift-fischbeck.de

19.
05.
2024
 Wiedensahl

Internationaler Museumstag

Wilhem Busch Geburtshaus, Hauptstr. 68a

11:00 Uhr

Anlässlich des internationalen Museumstages ist das Museum von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Öffentliche Führungen werden um 12.00 Uhr und 15.00 Uhr angeboten.Entsprechend dem Motto dieses weltweiten Aktionstages „Museen mit Freude entdecken“, ist der Eintritt frei. Veranstalter: Wilhelm-Busch-Land Wiedensahl, Tel. 05726 388, www.wilhelm-busch-land.de

19.
05.
2024
 Bückeburg

Internationaler Museumstag

Museum Bückeburg, Lange Str. 22

13:00 Uhr

Anlässlich des internationalen Museumstages ist das Museum von 11.00 bis 17.00 Uhr Uhr geöffnet. Führungen um 11.30 Uhr und 15.00 Uhr mit Ulrike Hasemann. Entsprechend dem Motto dieses weltweiten Aktionstages „Museen mit Freude entdecken“, ist der Eintritt frei. Veranstalter: Museum Bückeburg, Tel. 05722 4868, www.museum-bueckeburg.de

18.
05.
2024
 Rehburg-Loccum

Minyoung Kim

Romantik Bad Rehburg, Friedrich-Stolberg-Allee 4

17:00 Uhr

Heldenhafte Eroica-Variationen und schönste Klavierstücke. Veranstalter: KCH GmbH, Tel. 0151 125 855 27, www.weltklassik.de

18.
05.
2024
 Lauenhagen

Konzert mit Wattenläufer

Lauenhäger Bauernhaus, Hülshagen 10

19:30 Uhr

Sie singen Lieder mit lokalem plattdeutschen Dialekt und interpretieren sie in ihrem eigenen, groovenden Stil. Veranstalter: Förderverein Lauenhäger Bauernhaus e.V., Tel. 05721 9959487, www.bauernhaus.info

17.
05.
2024
 Rinteln

Bandfestival „Soul Place“

Weserufer

17:00 Uhr

Mit einem Mix aus weltlichen und christlichen Songs soll, auch am 18.5., Menschen allen Alters Freude an Musik und Kultur vermittelt werden. Veranstalter: Kirchenkreis Grafschaft Schaumburg

17.
05.
2024
 Obernkirchen

Die kleine Textfabrik

Mikrofon Varieté, Bahnhofstr. 7

20:00 Uhr

Schaumburger Autorinnen und Autoren präsentieren ihre Texte. Veranstalter: Mikrofon Varieté, www.mikrofonvariete.de

14.
05.
2024
 Stadthagen

Lesung – Angelika Rehse

Buch zum Wein, Am Bückeberg 4

19:30 Uhr

Die Autorin liest aus ihrem Roman „Josses Tal“. Veranstalter: Buch zum Wein, Tel. 05721 938911, www.buchzumwein.de

12.
05.
2024
 Apelern

Kann Naturphilosophie uns retten?

Schaumburger Bienenhaus, Zum Forsthaus 21

11:00 Uhr

Der Welt geht es schlecht – Tiere und Pflanzen sterben aus, das Klima spielt verrückt. Neue Ideen für einen besseren Umgang mit unserem Planeten sind gefragt. Es soll nicht in Endlosschleife wiederholt werden, was alle längst wissen. Im Fokus steht die Frage, wie Menschen ihre Beziehungen zu anderen Lebewesen neu denken und verändern können, um Wege aus der planetaren Krise zu finden. Auf einer philosophischen Reise, mit Abstechern in andere Kulturen, finden sich Wegweiser für veränderte Perspektiven auf aktuelle Herausforderungen. Gucklöcher in ein Weltbild, das uns aktivieren kann und deshalb womöglich weiterhilft. Die Teilnahme ist für alle Interessierten gedacht und setzt keine Vorkenntnisse voraus. Denker:innen, die praktisches Handeln im Blick haben, werden einbezogen: Rose Braidotti, Michael Hampe, Jürgen Manemann, Martha Nussbaum, Corinne Pelluchon, Peter Sloterdijk. Gestartet wird – nach einer thematischen Einführung – eine Wanderung vom Bienenhaus aus. Es werden in immer wieder wechselnden Gesprächspaaren Fragen auf den Weg mitgegeben.  Zurück im Bienenhaus lassen wir die gewonnenen Erkenntnisse und Perspektiven zusammenlaufen. Impulsvortrag ca. 25 min/ Rundweg 75 min/ moderierter Austausch. Dozentin: Doris Post, www.philosophie-bewegt.de. Veranstalter: Schaumburger Bienenhaus e.V., www.das-bienenhaus.de, um Anmeldung wird gebeten: Veranstaltungen@das-bienenhaus.de

11.
05.
2024
 Stadthagen

Ausstellung – Vom BIC-Feuerzeug bis zur Windturbine

Zehntscheune, Eberhard-von-Breitenbuch-Platz 1

11:00 Uhr

Präsentiert werden Werke des französischen Industriedesigners Louis Lucien Lepoix (1918-1998). Veranstalter: Freundeskreis Zehntscheune, Tel. 0152 54242145, www.zehntscheune-stadthagen.de

11.
05.
2024
 Bückeburg

Graf Wilhelm zu Besuch im heutigen Bückeburg

Marktplatz

13:00 Uhr

300 Jahre Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe – Historisches Reenactment: Die Stadt Bückeburg empfängt den Landesherrn. Veranstalter: Schaumburger Landschaft in Koop. mit Stadt Bückeburg, Tel. 05722 95660, www.schaumburgerlandschaft.de

10.
05.
2024
 Bückeburg

Ausstellung – Karl-Heinz Rosenfeld

Begegnungsstätte, Herderstraße 35

15:00 Uhr

Anlässlich des 100. Geburtstags des Bückeburger Künstlers. Zu sehen bis zum 2.8.2024. Veranstalter: Kulturverein Bückeburg e.V., Tel. 05722 3610, www.kultur-bueckeburg.de

07.
05.
2024
 Rehburg-Loccum

E.T.A. Hoffmann. Das Leben eines skeptischen Phantasten

Romantik Bad Rehburg, Friedrich-Stolberg-Allee 4

19:30 Uhr

Rüdiger Safranski wird auf der Grundlage seiner E.T.A. Hoffmann-Biografie erzählend und vorlesend ein Gesamtbild Hoffmanns präsentieren. Veranstalter: Förderverein Romantik, Tel. 05037 300060, www.badrehburg.de

05.
05.
2024
 Niedernwöhren

Ausstellung der Heringsfänger

Alte Schule, Hauptstr. 19

15:00 Uhr

Der Seemannsverein Niedernwöhren berichtet in seinen Ausstellungsräumen über die Heringsfängergeschichte an der Mittelweser ab Mitte des 17. Jahrhunderts. Dokumente, Seefahrtsbücher, Schautafeln, Schiffsmodelle sowie Originale Navigationsgeräte aus den Anfängen werden vorgestellt. Thema: Vom Hollandgänger zum Heringsfänger. Veranstalter: Heinrich Klein, Tel. 05721 79295, www.seemannsverein-niedernwoehren.de

05.
05.
2024
 Bad Nenndorf

Swing-Orchester Hannover

Wandelhalle, Hauptstr. 4

15:30 Uhr

Rhythmisches aus Lateinamerika, bekannte Jazzrock-Titel oder interessante Originalwerke für diese Besetzung sind zu hören. Veranstalter: KurT Staatsbad Nenndorf mbH, Tel. 05723 748560, www.badnenndorf.de

04.
05.
2024
 Rehburg-Loccum

Romantisches mit italienischem Flair

Romantik Bad Rehburg, Friedrich-Stolberg-Allee 4

19:30 Uhr

Sopranistin Anja Steinert präsentiert Lieder der Romantik – mit italienischer Prise, begleitet von der Konzertpianistin Friederike Wild. Veranstalter: Förderverein Romantik, Tel. 05037 300060, www.badrehburg.de

04.
05.
2024
 Bad Eilsen

A Tribute to ABBA –– Unforgettable

Palais im Park, Bahnhofstr. 3a

20:00 Uhr

Ein unvergesslicher Abend mit den beliebtesten ABBA-Songs und einem Bühnenprogramm mit originalgetreuer Umsetzung. Veranstalter: Unforgettable Shows uG, Tel. 02381 2790779, www.unforgettableshows.de

04.
05.
2024
 Bad Nenndorf

Kneipenhopping

5 Kneipen im Stadtgebiet Bad Nenndorf

18:30 Uhr

In fünf Kneipen wird gelacht, gesungen und getanzt. Einmal zahlen, 5 Bands sehen. Von Cover Rock über Folk bis zu Punk Rock. Veranstalter: Kulturforum Bad Nenndorf, Tel. 05723 7162, www.kulturforum-badnenndorf.de

03.
05.
2024
 Stadthagen

Lesung & Gespräch mit Reinhold Beckmann – Aenne und ihre Brüder

20 Uhr

Kulturzentrum Alte Polizei, Obernstr. 29

Lesung und Gespräch anlässlich des Jahrestages der Befreiung von der NS-Gewaltherrschaft am 8. Mai 1945. Das Leben von Reinhold Beckmanns Mutter Aenne war früh von Verlusten gezeichnet. Ihre Mutter starb, als Aenne noch ein Baby war. Vier Brüder hatte sie, alle im Krieg gefallen. Anders als viele ihrer Generation hat Aenne über diese Zeit nie geschwiegen. Ihre Brüder und Eltern blieben immer gegenwärtig, in Gesprächen, Fotos und Erinnerungen. Reinhold Beckmann erzählt die Geschichte von Aenne, Franz, Hans, Alfons und Willi, zwischen hartem Alltag auf dem Dorf, katholischer Tradition und beginnender Diktatur. Und davon, was der Krieg mit Menschen macht. wenn keiner zurückkehrt. Veranstalter: GEW SHG, Verein Ehem. Synagoge Stadthagen, DGB und Kulturzentrum Alte Polizei, Tel. 05721 893770, www.altepolizei.de

28.
04.
2024
 Lauenhagen

Frühlingsfest

Lauenhäger Bauernhaus, Hülshagen 10

14:00 Uhr

Es gibt Brot und leckeren Kuchen, heißen Kaffee, kalte Getränke, Bratwurst und mehr. Kinder haben wieder die Möglichkeit, Spielzeug,Bücher usw. beim Kinderflohmarkt auf der Wiese
zu verkaufen. Hierfür bitte anmelden bei Chantal Lippert (c.lippert@gmx.net) oder Ines Engelking (ines.krickhahn@t-online.de).
Mit dabei sind verschiedene Aussteller aus der Region mit ihren Produkten. Für musikalische Unterhaltung beim Frühjahrsfest sorgen die Blaskapelle „Die Lauenhäger“ und die Dorfugend junior mit Trachtentänzen. Das Team vom Förderverein Lauenhäger Bauernhaus e. V. freut sich auf Sie!
Eintritt frei!  Veranstalter: Förderverein Lauenhäger Bauernhaus e.V., Tel. 05721 9959487, www.bauernhaus.info

27.
04.
2024
 Stadthagen

Trio Weithaas, Hecker, Helmchen

Schloss Stadthagen, Kaminsaal

19:00 Uhr

Kammermusik – Im Abschlusskonzert der Saison 23/24 finden sich drei große Meister ihres Fachs zusammen. Veranstalter: Kultur Stadthagen e.V., Tel. 05723 3354, www.kultur-stadthagen.de

27.
04.
2024
 Stadthagen

Franziska Wanninger – Für mich soll’s rote Rosen hageln

Kulturzentrum Alte Polizei, Obernstr. 29

20:00 Uhr

Ihr neues Kabarett-Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit. Veranstalter: Kulturzentrum Alte Polizei, Tel. 05721 893770, www.altepolizei.de

25.
04.
2024
 Stadthagen

Konzert mit KARA

19:30 Uhr

Kulturzentrum Alte Polizei, Obernstr. 29

Ihr Sound zelebriert Gegensätze und überschreitet Genregrenzen: Indie-Pop trifft auf Jazz, klare, eingängige Melodien treffen auf experimentelle und sphärische Klänge, Stärke trifft auf Zerbrechlichkeit. KARA erzeugt mit ihrer Musik ein düster-buntes Kaleidoskop menschlicher Emotionen. Mit traumwandlerischer Melancholie erzählt die Sängerin und Songwriterin aus Hannover von Widersprüchlichkeiten des Lebens sowie in der eigenen Identität: „As the night needs the day and the sun needs the moon, my soul is coloured in orange and blue.“ In ihren Songs steht sie dafür ein, in einer schnelllebigen und rastlosen Gesellschaft die eigenen Gefühle wahrzunehmen, auszudrücken, ihnen Raum zu geben. Ihre Zuhörenden lädt KARA dazu ein, in ihre eigene seelische Tiefsee abzutauchen. Gemeinsam mit ihrer Band eröffnet sie eine gleichermaßen sehnsuchtsvolle wie umarmende Soundwelt und breitet diese wie einen seidenen Umhang aus, der das Publikum behutsam umhüllt. Veranstalter: Kulturzentrum Alte Polizei e.V., Tel. 05721 893770, www.altepolizei.de

24.
04.
2024
 Rinteln

Mindener Stichlinge

Speisekammer Anno 1583, Marktplatz 6

20:00 Uhr

In ihrem Programm „Schief ist das neue G‘rade“ sagen die Stichlinge manches gerade heraus. Was oft schief klingt, versucht das Kabarett-Ensemble mit Witz und Akribie gerade zu rücken. Veranstalter: Kulturring Rinteln e.V., Tel. 05751 2229, www.kulturring-rinteln.de

19.
04.
2024
 Rehburg-Loccum

Mindener Stichlinge

20:00 Uhr

Bürgersaal im Raths-Keller Rehburg, Heidtorstraße 1

In ihrem neuen Programm sagen die Stichlinge manches gerade heraus. Was oft schief klingt, versucht das Kabarett-Ensemble mit Witz und Akribie gerade zu rücken. Auf der politischen Bühne scheint ja heutzutage mancherorts Rechts das neue Links zu sein. Und der Klimawandel beschert uns mit Photovoltaik vielleicht die neue Kohle? Auf jeden Fall: Blöd ist das neue Hochbegabt… Veranstalter: KulTour Rehburg-Loccum e.V., Tel. 05037 9694132, www.kultur-verein.de

15.
04.
2024
 Wiedensahl

Portrait eines Tausendsassas

Wilhelm Busch Geburtshaus, Hauptstr. 68a

18:00 Uhr

Ausstellungseröffnung – Werke aus einer privaten Sammlung werden erstmals öffentlich gezeigt. Zu sehen bis zum 4.8.2024. Veranstalter: Museumslandschaft Wiedensahl e.V., Tel. 05726 388, www.wilhelm-busch-land.de

19.
03.
2024
 Bückeburg

Ausstellung: „Stammbücher und Poesiealben aus zwei Jahrhunderten“

Museum Bückeburg, Lange Straße 22

Ausstellung vom 14. März 2024 bis September 2024, Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 13.00 bis 17.00 Uhr
Die Ausstellung „Wenn du einst nach vielen Jahren dieses Büchlein nimmst zur Hand“ beschäftigt sich mit Poesiealben und ihrer poetischen wie künstlerischen Entwicklung durch die Jahrzehnte. Angefangen bei den Studentenstammbüchern, die um 1700 oft mit lateinischen Sprüchen und selbstgemalten Bildern einen Einblick in den studentischen Alltag mit Vorlesungen, Kartenspielen und erotischen Beziehungen geben, zeigen die losen Blätter im Schuber in der Zeit der Romantik einen wehmütig erinnernden Blick. Erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts tauchen langsam die allseits beliebten Glanzbilder auf, die fortan zum prägenden Erkennungsmerkmal des Poesiealbums werden. Veranstalter: Museum Bückeburg, www.museum-bueckeburg.de

Newsletter

In unregelmäßigen Abständen gibt die Schaumburger Landschaft einen Newsletter heraus.